Wertschätzung

Engagement à la carte

Einmal jährlich wird den Engagement-Card Besitzer/innen auf ungewöhnliche Weise für ihre bürgerschaftliche Initiative gedankt: ein festlicher Abend mit dem 4-Gänge-Menü „Engagement à la carte“ serviert von Bielefelder Politikerinnen und Politiker. Ein Kulturprogramm rundet das Ganze zu einem besonderen Erlebnis ab. ...mehr

Engagement & Friends

ist eine Dankeschön-Veranstaltung, zu dem der Trägerkreis der Engagement-Card einmal im Jahr alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 27 Jahren einlädt, die sich in Bielefeld ehrenamtlich engagieren und die Engagement-Card oder die Bielefelder Juleica haben.
Jedes Jahr gibt es ein anderes kulturelles Event wie ein Konzert der "Helden", einem Kinobesuch und die Eisdisco. .... mehr

Engagement-Card

Schirmherr Oberbürgermeister Pit Clausen
Schirmherr Oberbürgermeister Pit Clausen
Freiwilliges Engagement und Ehrenamt tun allen gut! Engagement erhöht die Lebensqualität und fördert das soziale Miteinander in Bielefeld. Würde es fehlen, wäre unsere Stadt um Vieles ärmer.

Dieses vielfältige, in der Regel unentgeltliche Engagement verdient gesellschaftliche Anerkennung und Dank. Deshalb gibt es die Engagement-Card in Bielefeld. Mit der Engagement-Card erhalten Sie bei öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen attraktive Vergünstigungen, insbesondere in den Bereichen Freizeit, Kultur und Mobilität.

Es gibt viele Arten „Dankeschön“ zu sagen. Eine davon ist die Bielefelder Engagement-Card.
Mehr Informationen zum Erhalt der Engagement-Card finden sie hier.

Highlights

Anmeldungen zum 10. festlichen Danke-Schön-Essen "Engagement à la carte" ab sofort möglich

Das Engagement à la carte 2017 serviert von der Bielefelder Politik
Das Engagement à la carte 2017 serviert von der Bielefelder Politik

Es ist wieder soweit. Der Trägerkreis der Engagementcard lädt alle Karteninhaber*innen als Dankeschön für ihr Engagement am 08. Mai 2018 ins KuKS Sieker, Bielefeld ein.

Es erwartet sie alle das schon traditionelle festliche 4-Gänge-Menü gezaubert von Auszubildenden der GAB-Kantine unter Leitung von Michaela Jäger, musikalisch begleitet von "pronto mulino", moderiert von Marina Böddecker (WDR) und serviert von  Kommunalpolitiker*innen der Bielefelder Parteien, dem Oberbürgermeister Pit Clausen sowie Bielefelder Landtags- und Bundestagsabge-ordneten. 

Die Kosten der Veranstaltung werden vom Trägerkreis der Engagement-Card sowie durch Spenden der Bielefelder gem. Wohnungsbauge-sellschaft (BGW), der Sparkasse Bielefeld und der Stockmeier Stiftung getragen. 
Eine
Idee der
Sozial-Aktien-Gesellschaft
Trägerkreis der
Engagement-Card
Freiwilligenagentur Bielefeld Freiwilligenakademie Bielefeld Bielefelder Jugendring Bethel